Lebensglück pur

von Willi Grigor
Mitglied

Das Blattwerk auf Bäumen:
Ein Blendwerk zum Träumen
am helllichten Tag.
Der Aufgang der Sonne:
Ein Anfang der Wonne,
die fast jeder mag.

Die wehenden Felder,
die stehenden Wälder
sind lebendes Gold.
Süß lächelnde Düfte
durchfächeln die Lüfte
und machen sie hold.

Die fliehenden Winde,
die blühende Linde:
Ein Spiel der Natur.
Die liegenden Rinder,
die spielenden Kinder
ist Lebensglück pur.

© Willi Grigor, 2016
Natur

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Sep 2016

Wunderschöne, nachempfindbare Bilder ... eingebettet in eine wohlklingende, rhythmisch exakte (und damit harmonische) Sprachmelodie von bezaubernder Natürlichkeit!
Ein großer Wurf!
Liebe Grüße Alfred

15. Sep 2016

Danke für Deine wohlklingenden Worte, lieber Alfred.

Herzliche Grüße
Willi

15. Sep 2016

Dieser wunderschöne Moment wurde für uns zum Miterleben in diesem Gedicht eingefangen. So singt und klingt in Harmonie das Glück.
LG Monika

16. Sep 2016

Danke für die Wertschätzung, liebe Naturfreunde.

Herzliche Grüße
Willi