Winterfeste Träumer

Bild von Willi Grigor
Bibliothek, Mitglied

Das Land liegt still im Winterschweigen,
helle Stille, ein Geschenk.
Des Baumes Äste aufwärts zeigen,
geben Zeichen: "Sag nichts, denk."

Die Meise wagt sich, piepst verwegen,
kalter Wind um Laute kämpft.
Die Töne klingen leicht verlegen,
dichter Schnee auch diese dämpft.

Zu Eis erstarrte Tröpfchen kreisen
lautlos über dem Parcours.
Die eisig weiße Stille preisen
winterfeste Träumer nur.

© Willi Grigor, 2016
Jahreszeiten

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise