Rückblick

von Ella Sander
Mitglied

Im unschuldigen
Blick der Kindheit Erleben:
angsterfülltes Selbst

Späteres Kindsein,
im Wollen nicht geduldet:
hasserfülltes Selbst

In umtriebiger
Adoleszenz verhaftet:
sich rächendes Selbst

Im Ernst des Lebens
Aufgabenvielfalt meistern:
unsicheres Selbst

Gelebter Frühling
im Höhenflug der Liebe:
unsichtbares Selbst

Im Erwachsensein
suchend, fragend, erlernend,
sich prägendes Selbst,

versunken im Geist,
tränend, loslassend, klärend:
sich findendes Selbst

Leben geboren,
bedingungslose Liebe:
mitfühlendes Selbst

Nach all' den Jahren
gelebter Augenblicke:
geläutertes Selbst

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

17. Apr 2019

Vom hasserfüllten zum geläuterten Ich – eine erstaunliche und erfreuliche Entwicklung, liebe Ella – verpackt in zu Herzen gehende Senryu … ich bin beeindruckt und grüße Dich herzlich.

Marie

17. Apr 2019

Drum wünsche ich jedem auf Erden,
Die Fähigkeit glücklich zu werden! :)

Dankeschön, lieber Axel! :)

Herzliche Grüße
Ella

17. Apr 2019

Vielen herzlichen Dank, liebe Marie! :)
Das Leben schreibt die sonderbarsten Geschichten. Die schönsten sind die, die letztendlich gut ausgehen.

Ganz liebe Grüße zu Dir
Ella

17. Apr 2019

Die Angst, die Wut, der Hass sind Sachen,
Die leider gar nicht glücklich machen.
Drum blickte ich in sie hinein
Und ließ sie irgendwann dann sein.

Ich nehme an, Du zweifelst jetzt.
Das ist okay, bin nicht verletzt. :)
Denn jeder Blick, der mich berührt,
Mich doch nur zu mir selber führt.

Vielen Dank, lieber Alf! :)

Herzliche Grüße
Ella

17. Apr 2019

Inhaltlich und formal ausdrucksstark, die Geschichte eines Lebens im Rückblick auf Entwicklung und Reifung. Schön, liebe Ella, wenn Zufriedensein gelingt.Herzlichst - Ingeborg

17. Apr 2019

Zufriedensein macht recht viel Sinn,
Im Grunde strebt da jeder hin.
Doch mancher kann es spät erst sehn,
Muss einen langen Umweg gehn.
Und mancher kommt dort niemals an,
Wie schade, Nichtglücks Untertan.

Vielen herzlichen Dank für den schönen Kommentar, liebe Ingeborg. Ich freue mich sehr, dass Dir die Zeilen gefallen. :)
Ganz liebe Grüße
Ella

17. Apr 2019

Toll,
und lass es weiter so gelingen, das Leben und das Dichten, liebe Ella.
LG Uwe

18. Apr 2019

Vielen Dank, lieber Uwe. Werde mir die allergrößte Mühe geben. :)

Herzliche Grüße
Ella

19. Apr 2019

Selbsterkenntnis bis in Detail:
Über Jahrzehnte ist Leben gereift …

Liebe Grüße
Soléa