verzettelt

von marie mehrfeld
Mitglied

Wer oder was?
Ihr Worte!
Neue, alte, träge,
schräge, woher?
Aus dem Morgenkopf,
dem wachen,
wohin damit?
Auf deine
vergilbten Seiten,
du Notizbuch
von Anno Tobak,
aus der Tonne gefischt,
neben Tisch
und Stuhl
liegt ihr nun,
wütend, zerknüllt,
bekritzelt mit
zärtlichem Zweifel,
krümmt euch
wehleidig.
Ich bücke mich,
raffe euch,
erbarmungslos
kopfschüttelnd,
zerissen fliegt ihr
zu den anderen,
denen von gestern,
in den Papierkorb,
aus Binsen geflochten;
ich habe mich
mal wieder

verzettelt …

Buchempfehlung:

92 Seiten / Taschenbuch
EUR 9,50

Interne Verweise

Mehr von marie mehrfeld online lesen

Kommentare

17. Apr 2019

Damit Du's, lieber Axel, weißt - ich dank' Dir, dass Du's nicht zerreißt ...

LG Marie

17. Apr 2019

Schmunzel :))
Die Hektik und die Unruhe werden in den Zeilen deutlich spürbar und transportieren somit gekonnt das Gefühl, wenn man sich mal wieder verzettelt hat.
Tolles Gedicht, liebe Marie, das ich sehr gut nachvollziehen kann. :)

Liebe Grüße
Ella

17. Apr 2019

Ich danke Dir, Ella; doch diese Verzettelungen haben auch Vorteile, machmal fischt man sich Blattfragmente aus dem Papierkorb, fügt sie wieder zusammen und verarbeitet sie zu einem akzeptablen Ergebnis, das nicht im Abfall, sondern auf LiteratPro landet ...

Liebe Grüße - Marie

17. Apr 2019

..." bekritzelt mit zärtlichem Zweifel" , die Worte wollen heraus u. sichtbar aufgeschrieben sein, auch wenn sie verworfen werden, um dann doch wieder entdeckt und zu Neuem sich zusammenfügen.
Dein Wort Gedicht spricht mich sehr an. Herzliche Grüsse, liebe Marie. Ingeborg

17. Apr 2019

Zettel bergen
Berge angehäuft
Gar nicht einzureißen
Licht und Sicht genommen

Bis ein Windstoß unerwartet
Neue Perspektiven bringt...

...auch mir nur allzu bekannt ;)
LG Yvonne

18. Apr 2019

Gelobt seien alle Windstöße, die Zettelwirtschaften durcheinander bringen, so ist es, Yvonne, danke ...

LG Marie

17. Apr 2019

Zettelwirtschaft glaub ich dir,
doch dass du dich verzettelst?
Hihi.
LG Uwe

18. Apr 2019

Die ZETTELWIRTSCHAFT, sie durchzieht mein Leben,
bin leicht chaotisch, ja, so ist es eben ...

LG zu Dir zurück, Uwe

19. Apr 2019

Verzettelt und verkalkuliert:
Ist das, was mir andauernd passiert …

Sei lieb gegrüßt
Soléa