Wenn Worte zugeflogen kommen

Bild von Ursula Rischanek
Mitglied

Geschieht so manchesmal im Leben,
man meint sogar beinah zu schweben,
betrachtet selbst dabei von oben
gar manch Gedanken - recht verwoben....

Wenn Worte dringen so ganz leise,
auf ihre ganz besondre Weise,
gar flüsternd zart mir nun ans Ohr,
der Sinn geht oft nicht gleich hervor.

Ist dies Gefühl jedoch erreicht
um abzuheben federleicht,
so zwischen Wachsein und dem Schlaf,
mit Leichtigkeit nunmehr bedarf,

in diesem Zustand kommen Zeilen,
sie aufzuschreiben, zu verweilen,
sie weiterführen, zu gewichten -
nicht immer leicht, dies auch mitnichten...

Doch wenns gelingt mir ab und an,
vielleicht manch schöner Reim begann,
zu formen daraus manchen Vers,
Gedanken fliegen himmelwärts -

Denn wer vermag dies zu verdichten,
über Gefühle zu berichten,
wenn Worte zugeflogen kommen
zu mir manchmal, ganz unbenommen;

Was könnt es Schöneres wohl geben,
als dies Gefühl selbst zu erleben!

© Uschi R.
(Bild/Text)

...wo die Freiheit fast grenzenlos ist...
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

20. Jul 2020

Herzlichen Dank lieber Axel, bei mir ein wenig zeitversetzt nunmehr da ich mitten in einer Übersiedlung stecke ;-))))
Schönen Wochenstart mit lieben Grüßen,
Uschi