aus.wege

Bild von Monika Jarju
Mitglied

da war nichts zwischen uns – nur
ein flüchtig bemessenes vakuum
in das alles fiel, kantige worte, blicke
alle lächeln auswendig gelernt
die leere war ein raum im raum
dehnte sich über den rand der nacht
saugte den atem aus, suchte den zorn
trat mit kraft die körper zueinander
wir waren einander geiseln
unsere schatten gingen längst getrennt
wir gingen vergessen
erst der eine dann der andere
die leere verführte uns
anderswo zu lieben

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

18. Jul 2020

Kein Vakuum im Text -
Der Bilder hext und wächst ...

LG Axel

19. Jul 2020

Beeindruckend.
Poetisch.
Beeindruckend poetisch.
Traurig und
Klar

19. Jul 2020

Aus Wege werden Auswege?!

Sei lieb gegrüßt
Soléa

19. Jul 2020

Auswege - ja!

Lieben Dank
und Grüße,
Monika