Wo ist Heimat

von Willi Grigor
Mitglied

1940 war kein gutes Jahr,
die Eltern verließen ihr Land.
Unglückliche Umstände haben ergeben,
dass das Verlassen der Heimat erforderlich war.

Elf Jahre Treibgut,
Probleme zuhauf.
Doch dann kam der Aufschwung,
sie atmeten auf.

Das neue Land hat ihnen alles gegeben,
was notwendig war zum Wohnen, zum Leben.
Heimat wurde es nie, glaube ich heute,
nur zweite Wahl, wie für viele Leute.
Ich beginne zu ahnen, dass ihre Gedanken oft schwebten
hin zu dem Ort, da wo sie einst, als sie jung waren, lebten.

Ihr Sohn wurde geboren in dem neuen Land.
Ein gutes Jahr änderte dessen Leben.
Glückliche Umstände haben ergeben,
dass e r nun lebt in einem anderen Land.

Der Sohn des Sohnes hatte auch so ein Jahr,
es änderte s e i n Leben, so jung er auch war.
Jetzt lebt auch er in einem anderen Land,
in dem er sein Heim und die Liebe fand.

"Wo ist meine Heimat, wo gehöre ich hin?"
Die Antwort kann nicht allgemeingültig sein,
- dies wäre zu einfach, vielleicht ohne Sinn -
die Antwort gibt jeder für sich ganz allein.

Heimat ist nicht, wo man lebt oder lebte.
Heimat ist da, wo man genau das findet,
was man im Leben erstrebenswert findet
und einem fest mit dem Wohnort verbindet.

© Willi Grigor, 2014
Aus dem Leben

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

19. Mai 2017

Dem stimme ich zu, Willi. Aber mich würde darüber hinaus interessieren, wohin deine Eltern ausgewandert sind - so ziemlich mitten im Krieg, und weshalb es deinen Sohn nicht im schönen Schweden hat halten können.

Liebe Grüße,
Annelie

19. Mai 2017

Liebe Annelie,

es freut mich, dass du Fragen dazu hast. Die Antworten findest du hier:
https://www.literatpro.de/prosa/270616/au-2006-australien-reise-ins-unbekannte-teil-1
unter" Vorbemerkung - Hintergründe" und "Vorbemerkung - Nach Australien".
Aber vielleicht liest du ja den ganzen Einleitungsbericht unseres Australienabenteuers von 2006 bis 2013. In meinen Gedanken ist es immer noch nicht abgeschlossen.

Ein schönes Wochenende wünscht dir
Willi

20. Mai 2017

Danke Willi. Das mache ich übers Wochende und freue mich schon darauf. Bin sehr gespannt.

Dir und deiner Frau auch ein schönes Wochenende
dort im schönen Schweden,
LG Annelie

20. Mai 2017

Ein Tribut an alle Wurzellosen, zu denen ich mich ebenfalls zähle.
Kürzlich gehört (mit schmalem Lächeln): Zuhause ist da, wohin die Rechnungen geschickt werden.
Wenn es so einfach wäre ...

21. Mai 2017

Mit Heimat kann man so vieles verbinden
dort wo man Gefühle kann noch finden.
Dort, wo man sich wohlfühlt, Feunde hat.
Alles zusammen, und möglichst satt !
Da lässt man sich nieder und fühlt sich wohl,
doch niemals geht es über deine Lippen,
jemals mit der Änderung deines Ruhepol`s !
Darüber wird bei uns nicht gestritten !

21. Mai 2017

Ich danke auch euch, *noé* und Alfred für die Kommentare.

Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
Willi

Neuen Kommentar schreiben