Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Hundert Tage ...

Bild von noé
Bibliothek

Überdrüssig ... übersatt ...
übervoll bis an den Rand.
In der Birne schon ganz matt -
ein Stöhnen geht durchs ganze Land -
und wohl durch den Rest der Welt,
wenn der noch etwas auf sich hält.

Dies verkniffne Trotzgesicht,
der erhobne Zeigefinger,
schlimmer geht es wirklich nicht,
sicher aber noch viel dümmer.
Eine weitere der Mucken:
Ständig ist der Mann am Zucken.

Das Establishment soll weichen,
einer von den klugen Plänen.
Gehört nicht er auch zu den Reichen?
Das heißt, den Bock zum Gärtner „krönen".
Er schreit laut: „Amerika first!",
an sich denkt er gewiss zuerst.

Gebt ihm seine hundert Tage,
doch erwartet nicht zu viel.
Dieser Mann ist eine Plage,
so gefährlich wie sein „Spiel",
jetzt hat er ja freie Bahn!
Was zettelt er als Nächstes an ...

noé/2017

Interne Verweise

Kommentare

23. Jan 2017

schlimmer geht's immer!
Und vorher wars auch nicht gut...

23. Jan 2017

... dennoch packt Verzweiflungswut
meinen angegriffnen Geist,
weil der Mann rundum bescheißt
und bedroht, wer ihm nicht hörig,
richtig straßenkinder-görig.
ER ist schließlich jetzt "Bestimmer".

23. Jan 2017

wir wissen noch nicht wo es hingeht - man redet immer nur...
sorry

23. Jan 2017

Es scheint in der Tat suspekt,
Wenn Dagobert sein Herz entdeckt ...

LG Axel

23. Jan 2017

Das fatale ist auf dieser Welt
das es überall, irgendwem nicht gefällt
darum wählt man Tramp und Erdogan
Petry, Le Pen und Wilders sind morgen dran…
wenn`s so nicht geht dann halt anders rum
der Gewählte jubiliert und lacht sich krumm…
LG Soléa