Jung und alt und still und fein

von Willi Grigor
Mitglied

Lobgesang für ein so anderes Land

Dies Land mich durch sein Reich einst trug,
ich saß auf seinem Arm.
Ich kriegte nicht von ihm genug,
dem Land und seinem Charme.

Australien ist ein Land, weit weg,
weit weg von überall.
Australien ist ein Kontinent,
er glänzt in Rot und Blau.

Australien ist ein stilles Land,
man wohnt an seinem Rand.
Den großen Rest - fast unbekannt -
bewohnt Gestrüpp und Sand.

Australien ist ein junges Land,
die Welt es kürzlich fand.
Australien ist ein altes Land,
das man dem Urvolk nahm.

Australien ist ein feines Land,
wer da war, gern es mag.
Australien ist mein drittes Land,
das ich im Herzen trag.

Heut bin ich stolz ein SWEGERAU -
nur wenige es gibt.
Man wird es, wenn man diese drei
von ganzem Herzen liebt.

Australien, du bist wunderbar,
kein Land wohl ist dir gleich!
In deinem Arm lag ich ein Jahr -
du trugst mich durch dein Reich.

© Willi Grigor, 2019
Aus dem Leben

Lesen Sie hier die zugehörigen Gedichte:
literatpro.de/gedicht/120216/australien
literatpro.de/gedicht/230719/ich-bin-ein-swegerau

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

23. Jul 2019

Ur-Onkel Christian (daher mein "C.")
Wanderte aus - fand's dort okay ...

LG Axel

23. Jul 2019

Das find ich aber sehr charmant -
(dann bin fast mit Dir verwandt!?)

LG
Willi

23. Jul 2019

Da hast Du recht, Olaf:
Australien ist ein tolles Land!
Ich wünsche Dir, dass Du es einmal erleben darfst. Drei Wochen reichen allerdings nicht.

LG aus Schweden
Willi