Leben wird es immer geben

Bild von Willi Grigor
Bibliothek, Mitglied

Wenn des Lebens Abend dämmert
hin zur ewig dunklen Nacht,
wenn die Winde sind gegangen
und die warmen Plätze kalt,
werden Sterne weiter leuchten,
unsre Sonne nur noch schwach,
werden Menschen es verstehen,
wer die Worte hat, die Macht,
werden einmal sie noch schlafen,
aber niemals wieder wach,
werden Tiere nicht mehr fressen,
- grüner Grund ist trock'ner Staub -
werden Pflanzen sterbend stehen
ohne Duft und ohne Laub.

Wenn das Wasser aller Meere
ist ein kleines Rinnsal bloß,
alle Länder stille Leere
und die Erde lebenlos,
wird der Schöpfer wieder zeigen,
dass er gütig ist und groß,
unterbricht sein langes Schweigen,
baut ein neues Lebensfloß.
Und nach vielen Jahrmillionen
- von frischer Sonnenglut gespeist -
wird das Leben auf ihm wohnen,
das sich mehrt und streitet bald.

Ein Spielzeug ist für Ihn das Leben,
der Schöpfer dieses Spielzeug mag.
Leben wird es immer geben -
doch nicht da, wo es schon war.

© Willi Grigor, 2017
Reflexionen und Gedanken

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

24. Okt 2018

Dann spielt der Sapiens nicht mehr mit -
Unter dem so die Erde litt ...

LG Axel

24. Okt 2018

Des Sapiens Reich liegt bald schon brach,
ein andres wird kommen, irgendwann danach.

Ich grüße Dich, Axel
Willi

24. Okt 2018

Ja, der Schöpfer ist ein Kind ...
freut sich, wenn sein Mensch dann spinnt.

Liebe Grüße,
Annelie

24. Okt 2018

Annelie,
heißt es nicht, der Mensch ist die Krone der Schöpfung?
Mir scheint, die Schöpfung ist noch lange nicht abgeschlossen.

LG
Willi

24. Okt 2018

Lieber Willi, unsere Generation ist ganz gewiss nicht die Krone der Schöpfung, sondern die Krönung (fast) allen Übels.

LG Annelie

24. Okt 2018

Das meinte ich mit dem Satz " die Schöpfung ist noch lange nicht abgeschlossen"
Vielleicht kann ja der Schöpfer da noch etwas zurechtbiegen.

LG
Willi

24. Okt 2018

Liebe Annelie, das ist derartig erfrischend wahr, küss achtungsvoll die Hand!
LG Uwe

24. Okt 2018

Lieber Willi, du ringst um Erkenntnis,
das gefällt mir. Deshalb LG
Uwe

25. Okt 2018

Erkenntnisse sind Gedankengänge, die jeder für sich selber baut.
Es hat seinen Reiz, solche Gänge zu durchwandern.

LG
Willi

25. Okt 2018

Hihi, Willi, aber nur, wenn man für dunkle Gänge genug Öl in der Lampe hat.