na und?

von Ella Sander
Mitglied

ich wurde nicht geliebt!
na und?!
ich hatte dennoch eine wahl!
es jenen blütenbrechern
gleichzutun
oder mich loszusprechen.
statt zu zertrampeln
hegen, pflegen
statt zu zerschlagen
halten, geben
statt zu zerbrechen,
schenken, lieben
statt zu zerstören
heilen, wiegen.

ich sage nicht, es wäre leicht!
oh nein! das ist es nicht!
es heißt: den schmerz
nochmal durchleben, sich mühsam
durch ihn durch begeben,
um jene wahrheit zu erkennen,
die gut verborgen liegt, dahinter.
und das tut weh!
unsagbar weh!
es ist kaum auszuhalten!l
und doch ist es die mühe wert!
denn seither liebe ich das leben!

ich wurde nicht geliebt!
na und?
ich hatte dennoch eine wahl
zu welchem mensch ich werde.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ella Sander online lesen

Kommentare

25. Mär 2019

Den Blütenbrechern keine Macht zu geben -
Auch darum geht es stark im Leben ...

LG Axel

26. Mär 2019

Den Schmerz verleugnen, gar verdrängen,
Kann zweifellos die Seele sprengen,
Denn allzu lang kann sie's nicht dulden,
Rächt sich im Zwang an Unschuldigen.

Dankeschön, lieber Axel! :)

Herzliche Grüße
Ella

26. Mär 2019

Dein Anliegen hast Du in anrührend verpackt, liebe Ella. Ich habe einen ähnlichen Entwicklungsprozess hinter mir und kann Deine Worte sehr gut nachempfinden. Ja, wir haben DENNOCH eine Wahl, zu welchem Mensch wir werden ...

liebe Grüße - Marie

26. Mär 2019

Wie schade, dass das nicht jeder weiß,
Dass loslassen vertilgt den Sch...
Dass neue Wege sich dann finden,
Die Liebevolles in sich binden. :)

Liebe Marie, vielen Dank für die offenen, berührenden, lieben Zeilen, uber die ich mich sehr freue und zu schätzen weiß. :)

Herzliche Grüße und alles Liebe
Ella

26. Mär 2019

Starke Aussage, tief berührender Text. Im " na und ?", etwas trotzig, aber willensstark, deutet sich schon die verdichtete Entwicklung an, gut, dass es diese wurde...
Die Metapher "Blütenbrecher" finde ich hervorragend, Kopfkino pur. Sei herzlichst gegrüßt, liebe Ella, von Ingeborg

26. Mär 2019

Vielen Dank, liebe Ingeborg!
Die Zeilen, die Du schriebst, rühren mich sehr!
Im Herzchen hüpft nun Freude hin und her! :)
Dein Kommentar ist mir viel wert,
Er, das Gedicht, liebevoll ehrt. :)

Schöne Grüße und alles Liebe
Ella