Erkenne dich! Selbst …

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Selbstportrait fiel aus dem Rahmen:
Rembrandt? Dürer? Viele DAMEN?!
JEDES MAL soll ICH das sein?!
Multiple Persönlichkeit?! Ach, nein!

Auch der van Gogh (mit ohne Ohr)
Kommt mir doch höchst verdächtig vor!
In HOLLAND bin ICH NIE gewesen!
Alles karge Kunstgeschichte-Thesen …

Wie ergo sieht ein SELBST nun aus?
Ein Selbst-Portrait – von MICKY MAUS?!
[FOTOGRAFIEREN lass ich mich!
„Gnothi seauton“ – erkenne dich ...]

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

25. Jul 2017

... so steht 's in Ludwighafen und in Delphi am Apollotempel:
Der Mensch bekam so seinen ersten Stempel:
Du bist schwach - musst sterben, üb' dich in Bescheidenheit.
Apollon wurden die Gedanken zugeschrieben,
der Heraklit hingegen wusste längst Bescheid:
"Wir schwanken wie ein Blatt im Wind und brechen ..."
die kleinste Schwäche wird sich einmal rächen.

LG Annelie

25. Jul 2017

Ja, Krause wird mich überleben -
Ich fürchte, die wird's ewig geben ...

LG Axel

25. Jul 2017

Und bist du ehrlich zu dir selbst, umso klares siehst und erkennst du dich

25. Jul 2017

Gern sieht man sich durch einen Filter -
Doch der zeigt ständig schiefe Bilder ...

LG Axel

25. Jul 2017

Schraub den richtigen Filter drauf
und schon kommen klare Bilder raus.

LG Luise

25. Jul 2017

Jaaaa, ein Selbstportrait
tut manchmal weh...
darum gibt's von mir noch keine
dass ich nicht immer weine

LG Micha

26. Jul 2017

Die Krause sammelt Radar-Bilder!
(Sie rast ja ständig wie ein Wilder ...)

LG Axel

26. Jul 2017

Ein kritischer Blick in den Spiegel zeigt
nicht was man ist, sondern wie man scheint.

Liebe Grüße
Soléa

26. Jul 2017

Kein Zauber-Spiegel hier im Hause!
(Den tauschte [gegen Bier] die Krause ...)

LG Axel