Zu mir

von Michael Dahm
Mitglied

Regen fällt,
wie Tränen im Augenblick des Schmerzes,
glanzloser Himmel breitet sein graues Tuch,
rinnend – Kaskaden der Melancholie,
… abwärts … nur abwärts –
… wo ich schon bin ...

MD 2013

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,62
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

25. Jul 2017

Wohl mag der Himmel glanzlos sein:
Dein Gedicht glänzt - ungemein!

LG Axel

26. Jul 2017

Sehr traurig - aber unheimlich schön.

LG Annelie

26. Jul 2017

Danke schön,
meine beiden Lieben ...

LG Micha