All-Ein

Bild von Jürgen Wagner
Mitglied

Nicht ein einz'ger Mensch
Der heut morgen an dich denkt
Dann kommt´s zur Strömung

**********************

Das Tagwerk beendet
Der Paternosterstrauch legt
noch ein Wort für mich ein

2016

1. Text: Tilly Boesche-Zacharow
2. Text: Jürgen Wagner

Der Paternosterstrauch (Kapkörbchen) hat leuchtende Blüten von violett bis weiß. Er stammt urspr. aus Afrika und strahlt eine große Klarheit und Reinheit aus - und hat wohl deshalb den Ehrennamen des 'Vaterunsers' bekommen.

Foto: © Spanani /fotolia

Rezitation:

Rezitation: Sprache, Musik und Aufnahme: Jürgen Wagner. Lied aus Taizé: Misericordias Domini

Mehr von Jürgen Wagner lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

Adelheid
29. Apr 2016

Ein wunderbares Geschenk!

Ein Haiku am Morgen, der von leidvoller Isolation menschlicher Existenz spricht und vom Wunder, dennoch vom Fluss des Lebens getragen zu werden.
Ein anderer am Abend, der weiß, dass alles menschliche Tun unzulänglich ist und dennoch barmherzig von anderer Seite bestätigt wird.
Beide lassen meisterhaft Tiefstes geheimnisvoll aufleuchten.
Der so stimmige Titel vor allem aber das Lied verbinden beide zu einem ehrfürchtigen Lobpreis, der ein wunderbares Dennoch singt.
Von Herzen sage ich Dank und verneige mich vor beiden Künstlern mit einem NAMASTE:
Adelheid