Geliebte Ginger

von Susan Melville
Mitglied

Du hattest keine Freude mehr am Leben,
so habe ich dir heute die Freiheit gegeben.
Sanft schliefst du ein und gingst dann fort,
über die Regenbogenbrücke an die Himmmelspfort.

Deine Katzenmutter nimmt dich in Empfang,
du hast mir deine Liebe geschenkt 15 Jahre lang.
Nun seid ihr zwei endlich wieder vereint,
auch wenn mein Herz dabei schmerzlich weint.

Ich spürte deinen allerletzten Herzschlag,
vermisse dich jetzt schon an diesem Tag.
Deinen Frieden hast du jedoch nun gefunden,
mein Herz wird eines Tages wieder gesunden.

Der Abschied fiel mir zwar sehr schwer,
doch ließ ich dich gehen, denn ich liebe dich sehr.
Vielen Dank Ginger, du geliebtes treues Tier,
dich an meiner Seite zu haben war mir ein Plaisir.

© Susan Melville

Veröffentlicht / Quelle: 
Spuren der Melancholie
R.I.P (24.06.2017)

Buchempfehlung:

68 Seiten / Taschenbuch
EUR 5,98
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Susan Melville online lesen

Kommentare

29. Jun 2017

Liebe Susan,
das ist ja unendlich traurig,
mein aufrichtiges Mitgefühl.
Es weckt in mir alte Erinnerungen.
Vielleicht treffen sich Ginger und Nanshe
hinter der Regenbogenbrücke auf der
grünen Wiese und spielen gemeinsam
mit anderen.
LG Volker

01. Jul 2017

Du WIRST genesen, aber die Erinnerung wird bleiben. Zu deinem Trost.