Zum Neuen Jahr

von Robert K. Staege
Mitglied

Stille geht das Jahr zu Ende,
darum faltet eure Hände,
denkt voll Dankbarkeit zurück
an so manch erlebtes Glück,
das euch hold und nahe war!
Und dann blickt aufs Neue Jahr,
das euch jeden neuen Tag
Glücksmomente bringen mag!

Geschrieben in der Nacht vom 30. auf
den 31. Dezember 2018 in Hannover.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen

Kommentare

30. Dez 2018

Glücksmomente im neuen Jahr - das wäre schön; die wünsche ich Dir auch, lieber Robert.

LG Annelie

31. Dez 2018

„Still geht das Jahr zu Ende“, wohl kaum …
an dem „alten“ werden wir noch 'ne Zeit lang kauen.
Das Neue greif ich noch nicht an,
man weiß ja nie, was draus werden kann … …

Guten Rutsch, wünsche ich …
Soléa

31. Dez 2018

Das Jahr geht still zu Ende, nur die Menschen sind laut. Woran wir kauen, ist menschengemacht.
Das Neue Jahr wird, was wir daraus machen.
Ich wünsche Dir viele Glücksmomente, die Dir gelingen!