Das gefundene Glück!

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Alles stirbt so vor sich hin –
Und da kreuzen dunkle Schemen,
Die dir Sinn und Inhalt nehmen:
Es riecht ganz nach „Neubeginn“!

Aus der Gosse steigen Blasen:
Brüchig ist die Zeit geworden –
Alle sind im Schweigeorden,
Überall entstehen Phrasen …

Nur der Wahnsinn ist so laut,
Daß die Umkehr einer Welt,
Die nichts mehr am Leben hält,
Sich wie ganz von selbst verbaut!

Nimm dir einen Galgen, Bruder
Und dann häng dich daran auf!
Lustig ist der Lebenslauf …
Oder treib es mit dem Luder!

Nimm dir eines von ganz unten –
Sei mit ihr wie man’s verlangt:
Dämlich, nur mit Schnaps betankt!
So hast du dein Glück gefunden!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
digital
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

10. Apr 2021

Das mit dem Schnaps las Bertha fix:
Immer nur Bier - das ist auch nix ...

LG Axel

11. Apr 2021

Bruder - Luder - dämlich - Schnaps,
weit hat es der Mensch gebracht …!

Liebe Grüße
Soléa

11. Apr 2021

...das kann man laut sagen -
im Dreck ist schon der Wagen!

Liebe Grüße
Alf