Die Liebe

von Marcel Strömer
Mitglied

du bist der Ton
hineingetanzt
mit Fingerspitzgefühl

so warm und schön
dein Widerklang
dass ich mich nicht verkühl

und Liebe streift
Herz weich und warm
bewegt mich tief ihr Spiel

begreife leicht
in deinem Arm
das Herz-an-Herz-Gefühl

© Marcel Strömer
(Magdeburg, den 16.06.2015)

Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

Interne Verweise

Mehr von Marcel Strömer online lesen