Die Spinne

Bild von noé
Mitglied

Der Himmel und der Rest der Welt –
mein Netz ist’s, das es zusammenhält,
mein Netz, von mir ganz alleine gewebt
und sorgsam nach jeder Beute gepflegt,
die sich in den Fäden verfangen hat.

Bin ich schön oder hässlich? Ich weiß es nicht.
Außer mir fällt nichts anderes ins Gewicht.
Ich bin Spinne und will gar nicht anders sein,
kenn keine Hinterlist, bin nicht gemein,
was weiß ich, was ein Mensch über mich sagt.

Was ist ein Mensch, ein Busch oder Baum?
Was ist ein Haus, ein Hund oder Zaun?
Ich weiß, dass das Netz mir alleine gehört,
auch wenn die Umwelt es manchmal zerstört.
Dann knüpf ich es neu zwischen Blatt und Blatt.

© noé/2020

Interne Verweise

Kommentare

19. Okt 2020

Ja, die Spinne – konsequent:
etwas, was mancher Mensch nicht kennt …

Liebe Grüße
Soléa

19. Okt 2020

Die Welt der Spinne belebt meine Sinne.
HG Olaf....auch Spiderman

21. Okt 2020

So mancher der gerne gewebt,
mitunter selbst dann fest drann klebt,
die Echtheit ist zu hinterfragen,
die unterkommt an so manch Tagen,

ergibt sich man kommt schnell drauf,
wie ist der Weber schneller Lauf,
dies inspiriert mich allzu gerne,
egal aus nah oder aus Ferne....

Besonders faszinierende Tiere und überdies auch noch ungemein nützlich. Die Schönheit eines Spinnennetzes, vielleicht sogar am Morgen mit tausenden winzigsten Tautröpfchen, wie aufgereiht zu wundersamen Perlenschnüren, das hat schon was!

LG Uschi