Nichtigkeit

Bild von Jurones
Mitglied

Wir sind nur in der Vergangenheit glücklich
und in der Gegenwart sind wir gefühllos.
Hinaufblicken mit geschaffener Artigkeit,
wo schleichend Traurigkeit zu uns spricht.
Es ist Habseligkeit und die werden wir nicht los.
Zukunft wird düster und doch voller Glück.
Lieber ohne Habseligkeit die Welt erblicken,
statt mit Nichtigkeit eigene Welt erschaffen.

Lektor: Axel C. Englert

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise