Zukünftig

Bild von noé
Mitglied

Man schiebt gern Sachen vor sich her,
besonders, wenn sie schwierig sind,
als ob’s noch tausend Morgen wär,
bevor die Zukunft erst beginnt,
doch selbst die Zukunft ist gehemmt –
das, was man „Lebensende“ nennt.

Es lässt sich leider nicht vermeiden,
wenn man es auch oft spät versteht:
„Die Zukunft“ heißt, sich zu entscheiden,
weil sie im Augen-Blick vergeht.
Dann wird im Nachhinein erst klar,
wie schnell „Zukunft“ vergangen war …

© noé/2020

Interne Verweise

Kommentare

09. Okt 2020

ganz recht! so ist es!

09. Okt 2020

Soll es geben... dieses "Vorsichherschieben"... bringt aber nichts. Da gehe ich Dir Recht

09. Okt 2020

Zutreffend !!!
HG Olaf

09. Okt 2020

Die Zukunft wird Vergangenheit -
Und sofort fehlt die ganze Zeit ...

LG Axel

09. Okt 2020

Was Du so schreibst, ist KLUG und WAHR,
da wird mir oftmals manches KLAR ...

LG Marie ...

09. Okt 2020

Ihr Lieben, dankeschön!