Bismarck - ein Cartoon

von Annelie Kelch
Mitglied

Nein, meine Damen und Herren!
Schauen Sie bitte ...
Ich bin wirklich kein -
(Bismarck-)Hering !!

Foto und Text: Annelie Kelch

Kommentare

28. Mai 2017

An meiner Statur sieht man, ich bin ein Wal,
politisch war ich erste Wahl-
Und auch kein Hering, Kabeljau.
Es mochte mich fast jede Frau.
In Stein steh ich jetzt auf dem Sockel,
als sei ich jetzt ein eitler Gockel.
Das war ich aber wirklich nicht,
als alles auseinander bricht,
ging er von Bord, wie manches heute,
es kamen immer neue Leute,
der Lotse verliess das sinkende Schiff,
er hatte alles noch im Griff
Doch was danach kam, war im Lande
politisch eine große Schande !
Ach, wenn wir Bismarck heut noch hätten,
ich möchte wirklich ehrlich wetten,
wir hätten nicht so viel Probleme.
politisch auf Gedanken käme.
die uns viel weiter brächten, wie bei ihm,
ER führe politisch das eigene Team !

28. Mai 2017

Danke, lieber Alfred, für deinen ausführlichen Kommentar. Ich habe auch nichts gegen den "Eisernen Kanzler", kleisterte er doch mit viel Geschick das Deutsche Kaiserreich unter Preußens Leitung zusammen. Kaiser Wilhelm I vertraute ihm und unterschrieb alles, was Bismarck ihm vorlegte. Wilhelm II (Nachfolger) war leider nicht ganz gesund (physisch und psychisch) und feuerte den Eisernen Kanzler- leider. Was allerdings nicht schön war von Bismarck: Er hatte einen Horror vor der Demokratie.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
Annelie