Giersch

von Annelie Kelch
Mitglied

Unserer Intelligenz sind Grenzen gesetzt –
Aber die Dummheit darf sich ausbreiten wie Giersch ...

Collage: Copyright Annelie Kelch
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

12. Mai 2018

Besagter Giersch (Aegopodium podagraria)
Wegen des Vergleichs mit Trump beleidigt war ...

LG Axel

12. Mai 2018

Dank, lieber Axel, Dir, für Deinen Kommentar. Solange dieser gefährliche Depp regiert, wird es keine atomare Abrüstung geben - ganz im Gegenteil. Im Falle einer Wiederingangsetzung des Atomprogramms Irans, wäre auch Europa gefährdet, und Saudi Arabien wäre animiert, ebenfalls zur Bombe zu greifen, Israel soll bereits über eine verfügen. Hoffentlich kann das Abkommen gerettet werden. Durch Trumps Entscheidung wächst die Gefahr weiterer militärischer Auseinandersetzungen - alle wollen Frieden, aber niemand stoppt diesen Idioten.

LG Annelie

13. Mai 2018

Wie wichtig und wahr, das passt,"er" ist allerdings nicht der einzige Idiot auf diesem Planeten, nur der gefährlichste, liebe Annelie, und was Giersch ist, weiß ich genau - ein unausrottbares Unkraut, das sich unterirdisch verwurzelt, vernetzt; nur eins muss man dem Unkraut zugute halten, es kann, anders als die Dummheit, in Notzeiten nützlich sein, denn man kann es essen, schmeckt wie Spinat.
Liebe Grüße - Marie

13. Mai 2018

Das, liebe Marie, ist in der Tat ein großer Vorteil und gut zu wissen. Trump, der bereits im lebenden Zustand ungenießbar ist, würde gewiss abscheulich schmecken - ob gegrillt, gepökelt oder schlicht gekocht. Ich habe immer wieder den Eindruck, dass der Drang zur Selbstdarstellung bei diesem "Politiker" ungleich größer ist als sein Wille, für Frieden und Gerechtigkeit zu sorgen.

Liebe Grüße zu Dir,
Annelie

13. Mai 2018

Sehr treffend und vielleicht könnte man
besagten Präsidenten umbenennen !
Giersch = Trump = ;-)
LG Volker

13. Mai 2018

Danke, lieber Volker, für Deinen guten Kommentar. Die Welt musste ja bereits mehrfach miterleben (Drittes Reich, Völkermord an den Armeniern, Vietnamkrieg etc.), wie es sich anfühlt, wenn Dummheit sich ausbreitet wie Giersch. Deshalb beruhigt es auch wenig, zu wissen, dass etwas über 60% der Amerikaner sich gegen Trumps Entscheidung ausgesprochen haben.

LG Annlie

13. Mai 2018

Volltreffer, liebe Annelie! Verführerisch schön wirkt das Unkraut, aber ohne Weisheit des Handelns bleibt nur die Dummheit.
Lieben Gruß, Monika.

16. Mai 2018

Danke, liebe Monika. Du hast den Durch- und Weitblick. Trump fehlt offenbar beides.

Liebe Grüße,
Annelie

13. Mai 2018

Danke, liebe Monika. Das ist wohl wahr. Und Giersch kann man wenigstens sanft und ungestraft entfernen, sobald es überhandnimmt. Aber die Dummheit, ansteckend und wuchernd wie Giersch, scheint, zusammengerottet, unbelehrbar, was Vernunft angeht.

Liebe Grüße,
Annelie

16. Mai 2018

Ich finde das mit dem Giersch sehr originell.

Liebe Grüße, Susanna

16. Mai 2018

Danke für Deinen freundlichen Kommentar, liebe Susanna.

Liebe Maigrüße zu Dir,
Annelie