Spiel mit Worten. Gibt es

von marie mehrfeld
Mitglied

Nacht ohne Not? Krieg ohne Tod? Tag ohne Brot?
Ruhm ohne Ehr? Welt ohne Meer? Eis ohne Bär?
Schein ohne Licht? Blick ohne Sicht? Sein ohne Pflicht?

Witz ohne Spott? Jahr ohne Trott? Welt ohne Gott?
Eis ohne Frost? Mensch ohne Trost? Wein ohne Most?
Geist ohne Zeit? Frau ohne Leid? Gier ohne Neid?

Reh ohne Kitz? Skat ohne Witz? Stuhl ohne Sitz?
Hals ohne Kopf? Haar ohne Zopf? Brei ohne Topf?
Haus ohne Dach? Weh ohne Ach? Fluss ohne Bach?

Ruh ohne Rast? Baum ohne Ast? Schiff ohne Mast?
Ton ohne Schall? Kind ohne Ball? Welt ohne All?
Hieb ohne Stich? Meer ohne Fisch? Dich ohne mich?

Buchempfehlung:

Mehr von marie mehrfeld online lesen

Kommentare

18. Nov 2018

Meer ohne Fisch - könnt ja bald sein -
Denn Plastik nimmt den Part dann ein ...

LG Axel

18. Nov 2018

„Meer ohne Fisch“, das sollten wir mit Macht verhindern,
viel öfter daran denken, was wir vererben unsren Kindern …

danke und LG
Marie

18. Nov 2018

"Frau ohne Leid" - dafür danke ich, obwohl ich Mann bin (aber weiß, was Frauen weltweit tragen...),
"Dich ohne mich" - dafür danke ich, weil ich Mann bin.
LG Uwe

18. Nov 2018

Uwe, gerne, danke sehr, auch das Eis mit dem Bär -
gibt es leider bald nicht mehr ...

LG Marie

18. Nov 2018

Jede einzelne Frage wirft eine Flut von Gedanken auf.
Sehr schön!

Herzliche Grüße,
Ella

18. Nov 2018

Danke, liebe Ella, sei herzlich zurück gegrüßt in diesen sonnigen Spätnovembertag ...

herzliich, Marie

18. Nov 2018

Gut nachgedacht und in Form gebracht, keine Schnulze, setzt Impulse, lässt mich fragen und auch zagen, da gibt’s gar nichts zu beklagen …

LG Leo

19. Nov 2018

Das „Spiel mit Worten“ ist kein Spiel,
auf Tatsachen, es gekonnt hinzielt …

Sei lieb gegrüßt, Marie
Soléa

19. Nov 2018

Das war was Neues - und gut! Gratuliere, Marie.
Erfrischend und dennoch besinnlich.

LG
Willi