Kunst ✓ Sprüche zum Thema / Schlagwort

neue
von Dieter J Baumgart
von Dieter J Baumgart
von Dieter J Baumgart
die schönsten
von Vincent van Gogh
von Johann Wolfgang von Goethe
Beitrag 1 - 23 von insgesamt 23 Texten in dieser Kategorie
von Friedrich Nietzsche

»Musik gibt mir jetzt Sensationen, wie eigentlich noch niemals. Sie macht mich von mir los, sie ernüchtert mich von mir, wie als ob ich mich ganz von ferne her überblickte, überfühlte; sie verstärkt mich dabei, und jedesmal kommt hinter einem…

von Vincent van Gogh

Mein Herz ist wie das Meer // Hat Sturm und Ebb und Fluth // Auch Perlen findest du tief // Nur tief in mein Gemuth.

von Katharina Dotzki

Die Augen sind das Hauptinstrument eines Fotografen -
nur sehen viele Fotografen mit den Augen anderer.
Doch entscheidend ist es mit den eigenen zu sehen.

von Johann Wolfgang von Goethe

»Über Rosen lässt sich dichten, // In die Äpfel muss man beißen.«

von Andreas Gruber

Schriftstellerei bedeutet für mich, dass ich interessante Figuren erfinden darf, ohne in der Psychiatrie zu landen - und Menschen auf originelle Weise ermorden kann, ohne im Gefängnis zu landen. Aber sonst bin ich ein netter Kerl.

von Else Lasker-Schüler

Der Künstler trägt die Zeit nicht, zwischen zwei Deckel gelegt, bei sich an einer Kette; er richtet sich nach dem Zeiger des Universums, weiß darum immer was die Urkuckucksuhr geschlagen.

von Rainer Maria Rilke

Und wenn Sie selbst in einem Gefängnis wären, dessen Wände keines von den Geräuschen der Welt zu Ihren Sinnen kommen ließen - hätten Sie dann nicht immer noch Ihre Kindheit, diesen köstlichen, königlichen Reichtum, dieses Schatzhaus der…

von Heinz H.-K.

} Das Schöne daran ist,
daß ich mir in der Kunst und mit ihr
widersprechen darf und kann hhk

von Katharina Dotzki

Am liebsten erzähle ich meine Geschichten mit der Kamera,
oft mit Block und Stift.

von Rio Reiser

Es gibt Schlimmeres, als Kunsthure zu sein.

von Dieter J Baumgart

Kunst erschließt sich nicht
durch nachdenken,

sondern vorher - oder gar nicht...

von Michael Dahm

Die Kunst, mit Worten zu hantieren
und sie an Dinge zu verlieren,
die im Simplen oft versteckt,
obliegt des Dichters Intellekt ...

von Dieter J Baumgart

L'art ne se découvre pas
par la réflexion,

mais avant - ou pas du tout...

von Dieter J Baumgart

Art does not open
through reflection,

but before - or not at all...

von Marcel Strömer

Echte Kunst will die nackte Enttarnung vermeiden, denn alles entweiht und entzaubert, ließe keinen Freiraum mehr für Fiktion.

von Franz Kafka

Unsere Kunst ist ein von der Wahrheit Geblendet-Sein: Das Licht auf dem zurückweichenden Fratzengesicht ist wahr, sonst nichts.

von Jan Jendrejewski

Die Werke eines Künstlers sind seine Kinder;
er hinterlässt sie der Welt:

Sie verbreiten seinen Geist,
beeinflussen die Welt,
selbst nach seinem Tod.

von Marie von Ebner-Eschenbach

Es glaube doch nicht jeder, der imstande war, seine Meinung von einem Kunstwerk aufzuschreiben, er habe es kritisiert.

von Walter W Hölbling

"earth"
without "art"
is just "eh"

von Ebru Wollin

Derjenige, der die Natur genießt wird die Kunst verstehen.

von Horst Bulla

Die Liebe, die Phantasie und die Schönheit, sind die Kräfte, aus denen die Musik entsteht.

© Horst Bulla

von Alf Glocker

Geniale Einfälle zu haben ist nicht erlernbar!

von Horst Bulla

Magie ist etwas Wunderbares und Unerklärliches, was zwei Seelen auf magischer Weise miteinander verbindet - Zauberei ist nur ein Anschein, eine Illusion, ein Trick, eine Täuschung, sie ist die hohe Kunst der Magier, Zauberer und Illusionisten.…

Neue Bilder

Bilder Spruch Rainer Maria Rilke
Bild zeigt Zitat von Goethe Über Rosen lässt sich dichten, // In die Äpfel muss man beißen.
Bild zeigt Else Lasker-Schüler und Zitat