Gespiegelt

von marie mehrfeld
Mitglied

Neonreklame des Hotels am anderen Mainufer blinkt rhythmisch grellgrün, ein bärtiger Alter mit räudigem leinenlosen Hund hinkt mit abgewandtem Blick über die Straße, der Mercedes bremst quietschend in letzter Sekunde,

einzelne Sonnenstrahlen blinzeln frech durch schwarze Wolkenlücken und kitzeln deine Nase, während wir staunend dem Schwarm schreiender über die Alte Brücke ziehender Krähen hinterher schauen,

Furcht in den Augen des dunkelhäutigen kleinen Mädchens angesichts der dräuenden Gewitterwand, das an der Hand seiner hastenden Mutter an uns vorbei zieht, befremdet betrachtest du zwei vorbeihuschende Frauen in schwarzer Niqab,

mein froher Blick in dein entspanntes Gesicht, deine sanft streichelnde linke Hand auf meiner rechten, unser trauriger Blick auf die Not des verwahrlosten bettelnden Junkies auf dem Trottoir des Cafés, vor dem wir sitzen und gelassen einen frühabendlichen Latte Macchiato schlürfen,

du streichst zärtlich über die raue gefleckte Rinde des Baums neben unserem Tisch, aufkommender Wind bringt die Blätter der Platane in Bewegung, dann das Einschlagen erster schwerer Regentropfen und unser von Gelächter begleiteter hastiger Aufbruch,

das alles spiegelt sich in den dunkelgrünen Gläsern deiner Ray Ban …

Interne Verweise

Kommentare

01. Mai 2017

Hallo, Marie, das habe ich mir alles bildlich vor Augen geführt. Es war ein interessanter Ausflug, synchron, solitär - nur, ich habe mir Orangensaft statt Latte Macchiato bestellt.

Liebe 1.-Mai-Grüße,
Annelie

01. Mai 2017

Annelie, danke, so einen "frisch Gepressten" hätten wir noch dazu nehmen können, mich freut das Regenwetter, dann haben die Ultras vielleicht heute weniger Lust, im Schatten der friedlichen Demos zum 1. Mai Autos anzuzünden wie sonst,
liebe Grüße, dir auch einen frohen Restfeiertag,
Marie

02. Mai 2017

Liebe Marie, oh ja! Das ist ein wunderschönes Stimmungsbild voller Zärtlichkeit.
Es gefällt mir sehr!

Liebe Grüße Lisi

02. Mai 2017

Bin ganz besonders erfreut darüber, dass es dir gefällt, Lisi!
Liebe Grüße, Marie