Die Laus im Fels

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Was wird Geschichte gern gebogen!
Belogen werden wir! Betrogen:
Karl der Große: ein kleiner Killer -
Der T-Rex: tumber Aasfleisch-Griller …

Jedoch die schlimmste Sauerei:
Die Story von der Loreley!
Was hat Herr Heine angerichtet?!
Der Heini hat sonst fein gedichtet -

An der Geschicht ist gar nix wahr!
Dichter-Wahn! Kein gutes Haar …
Eines allerdings – stimmt! Sicherlich:
Das mit dem FELS! Denn der bin ICH!

Auf MICH die Tussi hockte sich -
Mit ihrem Hintern! Widerlich …
(Warum saß die nie auf der Bank?
Auf Steinen thront bloß Moos – voll krank!)

Die kämmte sich! Rund um die Uhr!
Rosa-Barbie-Kitsch-Kultur!
Schräg wie ein Frosch die Flasche sang!
Dass grob von mir der Kies absprang …

Mit DER hatte ja nix nen Zweck -
ICH musste singen! Per Playback …
DIE hätte NIE ein Schiff VERSenkt!
Alles war anders, als man denkt …

Mit Schildern hab ich's erst probiert:
SITZEN VERBOTEN! Glatt ignoriert …
Den ganzen Ruhm bekam die Alte!
Den rotlackiert sie dreist sich krallte …

Ich drehte um den Spieß zuletzt!
Hab MICH auf SIE flott draufgesetzt …
Seitdem herrscht Ruhe im Karton!
Das hat die Schachtel jetzt davon …

(Die Hexe blieb bis heut VERSchwunden!
Und ICH schieb wieder Überstunden …
Was das wohl bedeuten soll?!
Der Mensch ist klein – der Felsen toll!)

[Ein „schiefer Felsen“ soll ich sein?!
Ich sag's ja: LÜGEN! Hundsgemein ...]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

01. Aug 2016

Endlich vom Tussitum befreit.
Das hat der Felsen nie bereut.
Erinnert an Moritaten...Köstlich, zudem lehrreich.
LG Monika

01. Aug 2016

Ein Fels, nunmehr ohne Brandung!
Dein Gedicht war eine gute Landung!

LG Alf

01. Aug 2016

Die Dame, aus dem Hinterhalt
(so blond ihr Haar, ihr Herz so kalt),
hat bitterlich sich sehr gerächt
(schon beim Dran-Denken wird mir schlecht),
hat heimgezahlt es mir, dem Fels,
stört jährlich jetzt mit Festivals ...

01. Aug 2016

Noch 'ne Moral von der Geschicht':
setz dich auf (kalte) Felsen nicht!
Versuch's auch gar nicht, zu probieren!
Schnell gäb 's Probleme mit den Nieren,
zumindest wirst Du blasenkrank ...
Nein - setz' dich lieber auf 'ne Bank.
(Der harte Fels, 's ist unbestritten,
verpasst auch gerne Hämorrhoiden!)

Liebe Grüße Alfred