Wie es immer war

Bild von Picolo
Bibliothek

Erste Felder stehen leer,
fort die Halme, ernteschwer,
und es wird, auch dieses Jahr,
gehen, wie's schon immer war.

Goldnes Stroh in langen Bahnen,
ausgedroschen sind die Granen
und ein Hauch der Ewigkeit
macht sich auf den Äckern breit.

Jahr schleicht sich mit lauen Schritten
und der Sommer steht inmitten,
seines Zyklus ew'ger Reihe,
der dem Menschen Freude leihe.

Allzu kurz sind schöne Stunden,
in des Sommers Sonnenrunden,
und es grünen schon die Dinge,
die der Herbst dem Menschen bringe ...

MD 11.07. 2014

Buchempfehlung:

Mehr von Michael Dahm lesen

Interne Verweise

Kommentare

03. Sep 2017

Leere Felder, volle Worte -
Von der guten, reifen Sorte ...

LG Axel