Und wenn ich die Stadt verlasse ...

von Annelie Kelch
Mitglied

Und wenn ich die Stadt verlasse,
lasse ich ich zurück:
dort im Kaltstein des Tages,
wo am Abend die Lichter
Wärme vortäuschen,
wo die Nacht keine Ruhe mehr findet,
wo du immer einen Weg finden wirst
zwischen Laternen.

Du hast das Blatt nur gewendet,
du wolltest mein Schicksal nicht teilen,
du nahmst eine andere,
die neue Lichter ersann;
mir bleiben: Sterne.

Interne Verweise