Sonnenrad

von Michael Dahm
Mitglied

Nebelgeister gehen um
nach Nachtes dunklem Spiel
darüber schlägt gespenstisch stumm
das Sonnenrad sein trübes Ziel.

Die wilde Rose trägt Kreolen
empfangen von der Wesenheit
die auch mich einmal wird holen
und fügen in die Ewigkeit.

Angetan von Winters Hauch
lauscht der Wald der Melodie
in seinen Armen spür ich's auch
was uns allen das Wesen lieh.

Was ging und was noch kommen mag
das folgt mit krummem Ziel
das Sonnenrad rollt Tag für Tag
nach Nachtes dunklem Spiel.

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare