An einem Himmel

von marie mehrfeld
Mitglied

An einem Himmel
Wolken verhangene Sonne
und der blasse Mond.

Buchempfehlung:

92 Seiten / Taschenbuch
EUR 9,50

Interne Verweise

Kommentare

12. Jun 2017

Lady Sunshine and Mr. Moon ...
Schön, Marie - auch das Foto.

Liebe Grüße,
Annelie

12. Jun 2017

Danke.
Dergleichen Sätze lieb’ ich sehr.
Wo nimmst du deinen Witz nur her?

Liebe Grüße Marie

12. Jun 2017

Witze mir meistens Krause sendet -
Nachdem ich ihr viel Geld gespendet ...

LG Axel

13. Jun 2017

Dein Geld ist bestens investiert!
Ein Lob sei Krause hier spendiert.

LG Marie

13. Jun 2017

Wer hat sich nun hinter den
dunklen Wolken versteckt
oder war es ein Sonnen- bzw.
Mondfinsternis ?
Dein Haiku hat sich
in mein Herz geleuchtet,
trotz diffusem Licht !
Herzliche Grüße,
Volker

13. Jun 2017

Hallo, Marie,
ich wollte dir eine private Nachricht schicken, aber es funktioniert nicht. Deshalb hier mein Vorschlag an dich:

Liebe Marie, ich habe über dein Haiku nachgedacht ...
und ein Renhai gefunden aufgrund deiner Worte, dem noch eine Zeile fehlt:

Gipfeltreffen A.K.
................. fehlende Zeile M.M.

An einem Himmel M.M.
wolkenverhangene Sonne
und der blasse Mond

Pst! - A.K.
Nicht so laut, darling,
du weckst die Kinder

Ein großes Ereignis stellt dein Haiku dar; ein großes Ereignis ist auch das G20 Anfang Juli. Findest du noch eine Zeile? Sie könnte sich auf Sicherheitsvorkehrungen der Polizei, auf Trump (Gipfeltreffen mit Trumpeltier; nicht so gut?) beziehen. Sie könnte auch etwas ganz anderes sein: Kein Hotelzimmer mehr frei. Bitte such' dir etwas aus. Das Treffen zwischen Mond und Sonne ist so selten - schön. Ich habe eine Liebesbeziehung daraus gemacht. Falls du Lust hast, veröffentlichen wir es zusammen. Ich möchte, dass du es dann einstellst, weil du die Vorgabe dazu geliefert hast. Ich finde, es ist ein super und sehr aktuelles Renhai daraus geworden. Die Kinder sind selbstverständlich die Sterne - alle; Großfamilie. - Was hältst du von

Gipfeltreffen
Konferenz der Tiere (immerhin ist Trump dabei). Wir könnten es auch nur Gipfeltreffen nennen - und du gestaltest das erste Haiku allein.

Liebe Grüße,
Annelie