Der liebe Nachbar

von Ekkehard Walter
Mitglied

Schon komisch wie der Nachbar denkt,
grad neulich hat er mich gekränkt.
Hat die Tujahecke auf der Grenze so beschnitten,
dass man es niemals mehr kann kitten.
Schnitt' runter sie bis in das Holz,
sich zu entschuldigen verbot ihm sein Stolz.
Doch wie heißt es wieder mal im Leben?
Man soll sich siebzigfach vergeben!

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

13. Apr 2018

Lach einfach drüber, lieber Ekki.
Ich lache auch - über tölpelige Nachbarn,
die sich ärgern und mit Türen knallen.
Und jetzt nehme ich Ohropax und höre
das dämliche Pack nicht nicht mehr.

LG Annelie

13. Apr 2018

Ach Annelie,
der liebe Nachbar ist ein wahrhaft zerstreuter Professor. hochintelligent in seinem Fach, aber von Natur keine Ahnung!
LG Ekki

13. Apr 2018

Aus diesem Grund kann man wahrhaftig seine Hecke verlieren ... ein Jammer!

LG Annelie