Mein Engel

von Robert K. Staege
Mitglied

Herzallerliebste, wenn Du lächelst,
gleicht Deiner Augen heller Schein
wohl jenem Sonnenstrahl am Morgen,
der glänzend sticht ins Meer hinein.

Ach, Schatz, und wenn Dich dann so zärtlich
das Lieben mild und hold durchglüht,
ist mir‘s, als ob vom klaren Himmel
ein Engel lind herniedersieht.

Nur, meine Süße, wenn Du weinest,
und Seelentau an Deiner Wimper schwebt,
dann will ich treu und fest Dich halten,
bis Dir das Herze nicht mehr bebt.

Geschrieben am 13. Mai 2018 in Schlangenbad.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen