Kann´s noch wer hören???

Bild von Gherkin
Mitglied

Wir sitzen alle im selben Boot!
Das hörst du täglich, ohne Not!
Was mich so nervt, ist Ohrenkot!
So langsam, denk ich, seh ich rot!

Frau Merkel sagte auf dringende Fragen:
"BANKRÄUBER sollten Masken tragen!
Sind Kameras da, verhüll dein Gesicht!
Eine Pflicht ist dies aber weiterhin nicht!“

Die meisten haben am Samstag nur dieses Ziel:
Liebe ARD, sende das Fußball-Konservenspiel!
Die Talkshows sind dümmlich - und penetrant!
Fakten? Waren Ende März schon altbekannt!

Diese Sprüche-Kaiser werden stetig blöder!
Und die Parolen werden auch immer öder!
Unser Floskel-König heißt: Markus Söder!
Alles wird gut! Wer schluckt diesen Köder?

Oh bitte, verzeiht uns unsere Ungeduld!
Wir können für nichts, Wuhan hat Schuld!
Vieles ist doch nur widerliche Propaganda, ein Furz im Kopf!
Mentales Fracking! Wie stellt man das aus - wo ist der Knopf?

Mit Hauen, Zerkauen, und mit Brechen und Stechen -
so können sich die Alten jetzt an den Jungen rächen!
7 Uhr früh, da rollatort sie los, die alte Frau Taschenbier:
Auf zur Schlacht ums goldene Vlies, unser Toilettenpapier!

Die Krankenschwester im Schichtdienst und der Pfleger,
die finden unsere Lisbeth Taschenbier gar nicht integer!
Die bestellen das Klopapier jetzt nur noch im Internet!
Für 38 Euro - und finden das nun überhaupt nicht nett...

Wenn nur noch einer den Boot-Vergleich bringt,
Politiker meinen: Well done! (Eigenlob stinkt!)
Dann muss ich leider nach Spitzbergen ziehen,
und aus diesem Blubberland achtkantig fliehen.

Wie? Was? Stimmt! Das geht ja jetzt nicht!
Das derzeitige Leben: Ein einziger Verzicht!
Ich käme nicht weit, vielleicht bis nach Polen!
Dort käme der Söder persönlich mich holen!

Leider nehmen die Trennungen und Scheidungswünsche derzeitig krass zu!
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

17. Apr 2020

Willkommen im Sabber- und Sabblerland. Das beginnt in den Bergen und endet an der Waterkant.
Herzliche Grüße
Olaf

24. Apr 2020

Du hast es erfasst. Wie immer, knapp
und absolut zutreffend. Ich mag Deine
kleinen Kommentar-Gedichte sehr.

Bleib gesund! Gruß von Gherkin