Klein gegen Groß

von Willi Grigor
Mitglied

Wenn Menschen die Meere in Plastik ertränken
und einmal im Jahre ein Auto sich schenken.
Wenn Ärzte den Feinstaub als harmlos benennen,
und Bosse dank Täuschung den Schadstoff vermindern,
- in Wahrheit den Wandel des Klimas verschlimmern -
und Machthaber plappern: "Wir müssen, wir müssen ..."
Wenn kaum jemand denkt an die Menschen, die kommen,
zu viele Erwachs'ne die Zukunft nicht kümmert ...

Dann wächst eine Macht, an die niemand je dachte:
Millionen von Kinder in Städten und Ländern
erheben sich mutig und fordernd erklären:
"Es ist an der Zeit nun, das MUSS sich JETZT ändern!"

Ein Kampf hat begonnen: Klein gegen Groß.

© Willi Grigor, 2019
Aus dem Leben

Der Einsatz der jungen schwedischen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg (geb. 2003) für eine konsequente Klimapolitik findet international Beachtung. Die von ihr ausgelösten „Schulstreiks für das Klima“ sind inzwischen zur globalen Bewegung „Fridays For Future“ gewachsen.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

19. Mär 2019

Die Schulstreiks findet Merkel gut!
(Die selbst nix für das Klima tut ...)

LG Axel

19. Mär 2019

Die Erde ist recht gut im Nehmen,
ein Klimawandel schert sie nicht.
Das Leben freilich kriegt Probleme,
und diese schon auf kurze Sicht.

Danke für Deine Anmerkung, Axel

LG
Willi

19. Mär 2019

Was Kinder klug und weise wissen,
Lassen Erwachsene vermissen,
Denn Kindern geht es nicht um Geld,
Sie woll'n bloß eine schöne Welt!

Liebe Grüße
Ella

19. Mär 2019

Sehr klug - und schön - hast Du das gereimt, Ella.

Herzliche Grüße
Willi

20. Mär 2019

Ich freue mich über diesen weltweiten Aufstand der Schülerinnen und Schüler und hoffe, er steckt uns ALLE an ... danke, dass Du eins der wichtigsten aller Themen unserer Zeit aufgegriffen hast, Willi ...

liebe Grüße - Marie

20. Mär 2019

Der Klimawandel und die kommenden Verteilungskonflikte um Wasser werden sich zu den größten Herausforderungen der Menschheit entwickeln. Der dem Menschen innewohnende Egoismus wird zu schlimmsten Auseinandersetzungen führen. Reich gegen arm, Klein gegen Groß. Keine Frage, wer die größten Überlebenschancen haben wird.

Ich danke Dir für Deinen Kommentar, Marie.

Herzliche Grüße
Willi