Ich sehe Dich

von Ella Sander
Mitglied

Ich sehe Dich.
Durch feine Pinsel aquarelliert,
schimmert Dein Malgrund durch,
der schroffen Klippen gleicht,
flutengezähmt, widerspruchslos.
Die Farben,
Schicht für Schicht lasiert,
leuchten von Hell nach Dunkel,
entfalten Strahlkraft,
bereit auch zu zerfließen,
um unerschrocken Neues zu kreieren,
ohne die Nassgrenze zu überschreiten,
ohne das Ufer meines Farbenspieles
zu verwunden.
Die Ränder, sorgsam gezeichnet,
bluten nicht, gewähren Einlass,
um unbemaltes Weiß
gemeinsam zu lavieren.
Dich sehe ich und fließe ein.
Ich liebe Dich.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

20. Nov 2018

Wenn Farben ineinander fließen
Lässt Liebe neue Töne sprießen.

Danke Dir Axel, Du dichtetest mir,
Lackiertbunte Mondgrüße fließen zu Dir :)
Ella

21. Nov 2018

Vielen herzlichen Dank, lieber Alf.
Freue mich sehr, dass es Dir gefällt :)

Lieben Gruß,
Ella

21. Nov 2018

Auf Deiner Leinwand hier findet viel Liebe Platz ...
Darüber freut sich Ellas Schatz.

Sehr gut gedichtet, liebe Ella.

Herzliche Grüße,
Annelie

21. Nov 2018

Dankeschön, liebe Annelie.
Freue mich sehr, dass es Dir gefällt :)

Ganz liebe Grüße,
Ella

21. Nov 2018

"Dich sehe ich und fließe ein"... was für eine schöne Liebeserklärung. Dein Gedicht gefällt mir gut.HG , liebe Ella .Ingeborg

21. Nov 2018

Freut mich zu lesen, liebe Ingeborg :)
Vielen Dank für den schönen Kommentar.

Herzliche Grüße,
Ella

21. Nov 2018

Bildhafter kann man die Liebe nicht erklären, Ella, Hut ab ..

Liebe Grüße - Marie

21. Nov 2018

Oh, vielen herzlichen Dank, liebe Marie.
Die Sprache der Aquarellmaler macht es möglich.
Ob diese wohl davon wissen?

Ganz liebe Grüße,
Ella

22. Nov 2018

Die Liebe, (d)ein Gedicht,
so schön, zu mir spricht …

Viele liebe Grüße
Soléa

22. Nov 2018

Oh, wie schön, ich freue mich,
Danke Dir, ich grüße Dich.
Ella :)

22. Nov 2018

Ella, was für eine herrliche Idee du hattest und sie toll entwickelt hast! Aber sag mal, wie du das Malen beschreibst, demnach malst du!! Da wollen wir was sehen!
LG Uwe

22. Nov 2018

Hallo lieber Uwe, da bist Du ja wieder! Hatte Dich schon vermisst!
Malen kann ich leider nicht. Meine Fähigkeiten diesbezüglich, sind auf dem Niveau eines Sechsjährigen stehngeblieben. Macht nix. Dafür spiele ich gerne mit Worten, bringe sie in einen neuen Kontext und tadaaa, das Gedicht ist fertig. ;)

Danke für den schönen Kommentar, lieber Uwe.
Freue mich sehr darüber :)

Herzliche Grüße,
Ella