Herzensdiebe

von Angélique Duvier
Mitglied

Sie schwimmen in meinen Tränen,
tauchen in Erinnerungen,
laben sich im Tränenmeer,
trinken meine Augen leer.
Hängen an meinen Lippen,

und lassen sich entzücken,
genießen meine Freud und Qual,
sie lassen mir keine Wahl.
Möchten mein Herz erreichen,
ich lasse mich nicht erweichen,

und lasse sie nicht hinein.
Mein Herz gehört mir allein,
ich kann es nur verschenken,
versuchst du, es zu stehlen,
werde ich mir deines nehmen.

Copyright© Angélique Duvier, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

Buchempfehlung:

210 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
217 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,98
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen