Ein Gruß aus der Küche

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

AUA! Das ist UNERHÖRT!
Nehmen Sie mich fix VOM HERD!
Da ich nämlich kein KOCHTOPF bin,
Macht jene Chose großen Sinn …

Hier ist‘s SAUHEISS! Ojemine:
Sehn Sie denn nicht?! ICH bin ein G!
KEINE SUPPENSCHÜSSEL! Nein!
BUCHSTABE bin ich! Allein …

(Totaler Blödsinn – „AUS Ge FRESSEN“!
Den doofen Spruch kann man vergessen …)
[Und: „FRESSEN“ klingt so ORDINÄR!
Ja – wenn es „AUS Ge SPEISEN“ wär ...]

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

25. Jun 2019

In deiner Küche gehts heiß her:
Das hat Sinn, was will man mehr ...

Liebe Grüße
Soléa

25. Jun 2019

A und B und F und Ge,
alles kommt in einen Topf!
Und dann packen wirs bei Schopf -
das gute E-ssen, gleich, juchheee!

LG Alf

26. Jun 2019

Liebe Grüße aus der Küche.
Hinter mir höre ich seltsame Flüche.
Gerade trank ich einen ROTEN. Der ist etwas für die Toten.

Jetzt kommt der WEISSE Bruder.
Da bissuja, du Luder.
Ach was: Da bissuja, mein Bruder.
HG Olaf

26. Jun 2019

Bier, Sekt, Schnaps - Weiß- und Rotwein:
Frau Krause schüttet alles rein ...

LG Axel