Wer ist bloß diese Marple Miss

von Willi Grigor
Mitglied

Wer ist bloß diese "Marple Miss",
von der hier viel die Rede iss?
Schaukle ich am falschen Ast?
Hab ich irgendwas verpasst?
Ich hab sie nie bei Jauch gesehen
oder neben Gottschalk stehen.
Den schönen Namen "R u t h e r f o r d",
kenn ich von Nelson, ich war dort.
Der Mann ist tot, lasst ihn doch ruhn,
was hat er mit der "Miss" zu tun?

Ich hab auf "LitPro" recherchiert,
die Wikipedia engagiert,
mein schwaches Wissen kritisiert
und bald Erleichterung gespürt.

So unklar alles anfangs war,
langsam wurde vieles klar.
Denn ich las, hab nachgedacht
mir meinen Reim daraus gemacht.

Nun endlich bin ich mir gewiss:
M. Rutherford ist Marple Miss,
die wiederum die M. R. iss.
Sie sind ein einzig Zwillingswesen,
sowohl zum Schauen als auch Lesen.

Es gibt nicht viele dieser Wesen,
von einem wahren Dichtergeist
mit Liebe zum Detail gezeugt
(in diesem Fall er Christie heißt),
die lebend werden schon beim Lesen,
mehr noch, wenn brillanter Mimengeist
ihnen auch noch Körper geben,
die weder sterben noch verwesen.

Vor solchem Geist man sich verbeugt!

© Willi Grigor, 2016

(Beitrag zum LiteratPro Miss-Marple-Gedichtewettbewerb 2016)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

29. Aug 2016

Dieser Kommentar freut mich besonders, Monika.
Ich meine auch, dass der Text jetzt freundlicher ist.
Möchte an dieser Stelle auch allen Lesenswert-Klickern danken.
LG
Willi