aufbruch zu den sternen

Bild von Perry
Mitglied

wale sind vom himmel gefallene schiffe in der tiefe
ihrer großen augen liegt das tor zu fernen gestaden
wer sich ihrem gesang hingibt wird mit ihnen ziehen

jona reiste der sage nach drei tage lang im bauch
eines wals nach ninive um gottes wort zu verkünden
vielleicht bringen sie uns eines tages zu den sternen

im traum seh ich einen der blauen aufsteigen schau
wie er am mond vorbeifliegt und nach einer runde
um die sonne kurs auf das sternbild fische nimmt

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

29. Aug 2019

Dein Gedicht kriegt einen Stern -
Solchen Aufbruch liest man gern!
(Nicht alle Wale singen fein -
Mein Blau-Wal Krause - also nein ...)

LG Axel

30. Aug 2019

Sie laden Leserin und Leser zum Träumen und zum Nachdenken ein. Sehr fein.
HG Olaf

30. Aug 2019

Hallo Olaf,
als Sience-Fiction-Fan freue ich mich, wenn ich die Fantasie der Leser anregen kann.
LG
Manfred