Im Winterwalde

von Michael Dahm
Mitglied

Im Winterwalde wo die Bäume schlafen
und der Wind durch die Gerippe rauscht
wo die Sonne liegt im kalten Hafen
und der Specht die Federn bauscht.

Da geschehen solche Dinge
das sich rum der Eine treibt
einer jener Schreiberlinge
der “ Im Winterwalde “ schreibt.

Denn hier stürzen die Motive
von allen Seiten auf ihn ein
als ob die Muse zu ihm riefe
schreib du Dichter, du bist mein .

Und so bringt er Zeil - für Zeile
seine Bilder zu Papier
denn von Winterwaldes Weile
stünde sehr oft gar nichts hier …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

31. Mai 2016

Dein Gedicht zaubert ein so schönes Bild in meinem Kopf - ich liebe es.

LG, Susanna