Du löschst mein Licht

von Michael Dahm
Mitglied

Du löschst mein Licht
Stück für Stück
und merkst du nicht
du stiehlst mein Glück.
Es geht Dir gut
so wie du bist
es friert mein Blut
wie du mich küsst.
Es ist dein Weg
nicht mehr der meine
auf deinem Weg
sind für mich Steine.

Ich hab den Halt
an dir verloren
du bist so kalt
ich würd verdorren.
Und was einst blühte
das ist verschwunden
was ich noch hüte
das wird verwunden.
Ich wollte dich
mit Haut und Haar
verlier nur mich
an das was war ...

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare