Statusmeldung

Page 154 would be an orphan; keeping with last page.

Auf Erden gebettet

Bild von Soléa
Mitglied

Wie aus einer anderen Zeit –
Idyll der Ruhe und des Friedens,
in klarer Schönheit, mit wahrem Geist –
schon beim Anblick schmerzt mein Herz,
ob ich wohl jemals wiederkehr …?

Naturbelassen und unberührt,
so gern möcht ich in dir versinken –
bis vom Rest der Welt ich nichts mehr spür,
und nur Urgewalten noch zu mir dringen.

Du Ort, nach dem ich förmlich giere,
gibst meiner Einsamkeit erst Sinn,
in dich, ja dich, will ich mich verlieren,
damit wir zusammen alleine sind.

Unauffällig benähme ich mich,
tät ganz verhalten mich bewegen,
Sonne oder Mond spendeten Licht,
möcht meine Seele nur dir hingeben.

Bild: © Soléa P.
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

08. Apr 2021

Vier Bier, ich spendiere 10,
die Krause wird sich dann an dich lehnen …

Liebe Grüße
Soléa

04. Apr 2021

Ja! In Ruhe und Frieden so tief versinken, dass vom Rest der Welt nichts mehr spürbar ist - wie gerne würde ich das können, liebe Soléa, zeig mir, wie es geht ...

Herzlich grüßt Dich
Marie

08. Apr 2021

Ich kann’s dir nicht zeigen, liebe Marie, das ist was ganz individuelles, man findet es oder nicht aber, immer nur, ohne suchen zu müssen…!

Sei herzlich gegrüßt
Soléa

04. Apr 2021

Ein ganz besonderer Moment des Einsseins oder der Verschmelzung mit dieser wunderschönen Natur, beinah wie zu schön, um wahr zu sein, dennoch ein Kraftquell, der weiterwirkt. Einfühlsame Verse, liebe Solea, mich gern darin ein wenig " verloren"...
Herzlich grüßt Dich Ingeborg

08. Apr 2021

Sich verlieren und mit der Natur verschmelzen – die Vorstufe, vom nichts mehr spüren. Für mich eine grandiose Vorstellung, liebe Ingeborg.

Viele herzliche Grüße
Soléa

04. Apr 2021

WOW liebe Soléa welch starker Text, gefällt mir sehr!

Herzlich liebe Grüße zu Dir - Uschi

08. Apr 2021

Dein WOW liebe Uschi, ehrt mich, lieben Dank!

Herzliche Grüße zu dir nach Österreich
Soléa