Eieiei!

Bild von Haraldsson
Mitglied

Der Maitre selbst die Suppe rührte
Sie misslang, was er gleich spürte
In die Pfanne schlug der Maitre
Straußeneier für 'ne Pastete

Er schmeckte ab, das Gelb der Eier
Nahm Gewürze aus dem Streuer
Zum Start aß Uschi Obermaier
Lieber bunte Wachteleier

(c) Olaf Lüken (14.01.2021)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Jan 2021

In die Pfanne haut mich Krause -
Sonst kocht die ja nie im Hause ...

LG Axel

14. Jan 2021

Mich sprang in Deinem Gedicht ein auch mir bekannter Frauenname an. Habe mich via Internet schlau gemacht und erfahren: Die inzwischen 73-jährige 68er-Ikone Uschi Obermaier lebt in München und hat mit ihrem damals liebsten (jetzt 80-jährigen) Kommunarden Rainer Langhans keinen Kontakt mehr.

LG Marie

15. Jan 2021

Der lange Hans und Ober-Uschi
waren gut für Huschi Kuschi...

Nette Zeit!

G Alf

15. Jan 2021

Drum wünschen dem Maitre sehr,
Dass die Pastete mit den Eiern
Gelungen sei und auch sehr köstlich
An diesen tagen nun auch tröstlich.

Lg Diana