Was ist schon die Zeit...

Bild von Ursula Rischanek
Mitglied

So unwichtig ist es doch zumeist
Minuten, Stunden und auch Tage,
denn für die Lieb', gar keine Frage,
sich Zeit zu nehmen sollt' so sein.

Wenn man nicht's hätt' wofür es lohnt,
wär' traurig, geb es gerne zu,
käm man mitunter nicht zur Ruh,
fragt nach dem Sinn und wär' allein.

Des Nachts zu blicken oftmals zu den Sternen
in Galaxien die unendlich weit
ja nachzudenken über all die Zeit
die man zumeist dem Liebsten weiht.

Und ist es nicht so, sei doch mal ehrlich,
gar keine Frage,
weil es ja vollkommen egal,
die Zeit,
wenngleich verschwendend langsam oft,
Minuten, Stunden, Tage
oder sogar Jahre!

© Uschi R.
(Text/Bild)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

14. Sep 2020

...und ist nicht alles relativ,
selbst wenn so manches
manchesmal lief schief?

Schönen Wochenstart mit lieben Grüßen,
Uschi

14. Sep 2020

Zeit macht nur vor dem Teufel halt ! Sehr schönes Gedicht. Zeit ist relativ, sage ich schlicht.
HG Olaf

15. Sep 2020

Ich danke Dir lieber Olaf, ja wie alles wohl im Leben relativ ist, immer aus Sicht des Betrachters....

Liebe Grüße in Deinen Tag
Uschi