Was ist schon real?

Bild von Zoray
Mitglied

Mondscheinträumerei im Tagesdenken
Gleißendes Verschimmern
Im Singen sich vereint ein Bersten aus den
Trümmern des in Glaskugeleierschalen
verborgenen Lichts und hervor
bricht von greifbarem Wuchs
das Unendliche nichts im Aufwachsen
Ergriffene ein Raum jener Welt
Darin wir uns im Tiefsten in Höhen
Im Fliegenden zu uns bekennen
zu dem was uns erhellt
denn was ist das ist schon real

Buchempfehlung:

Mehr von Yvonne Zoll lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

03. Mai 2021

Selbst Bertha scheint real zu sein -
Trotzdem sieht's bei mir aus wie Schwein!
(Jetzt drischt die wieder auf mich ein ...)

LG Axel

04. Mai 2021

Oha!
Hoffentlich verbirgt das Haar
Die blauen Flecken da...
LG Yvonne

03. Mai 2021

über Grenzen die Gedanken hinaus geschickt, lassen Denkmuster und Vorstellungen munter auf- und durcheinander wirbeln... doch kaum zu (be)greifen. Spannend. Herzliche Grüße, liebe Yvonne. Ingeborg

04. Mai 2021

...manchmal lässt es/sie
sich anders nicht beschreiben...
Vielen Dank für das eindringende Einfühlen.
LG Yvonne

04. Mai 2021

Was ist schon real
gewichtige Frage
bei der ich versage
zu philosophieren
wenn Kopf und Türrahmen
mit Schwung kollidieren
die Beule ist echt
hab ich nicht recht?

04. Mai 2021

...zumindest der Schmerz
trifft nicht nur ins Herz
Die Beule am Kopf
Verbirgt der Zopf...
LG Yvonne

04. Mai 2021

...Verweise auf den vorangegangen Kommentar ;)! Vielen Dank!
LG Yvonne

04. Mai 2021

Alles nur Illusion? Ist nichts real? Doch wie ist es mit dem sich gegenseitig Wahrnehmen, frage ich Dich?

Nachdenkliche Grüße zu Dir -

Marie

04. Mai 2021

Denn was ist, das ist schon real...es kommt auf die Lesart an...gerade das ist es, was ich als real, als essenziell und grundlegend empfinde, das sich gegenseitige Erkennen immun sensibler Wahrnehmung!
Herzliche liebe Grüße zu dir
Yvonne