Im Wartezimmer

von Lothar Peppel
Mitglied

Zwei oder drei vielleicht sehr schwere alte Atem
und wer weiß was noch durch dieses Zimmer fliegt
abgegriffen Plastiktiger in der engen Spielzeugecke
und ein Gummibaum, der künstlich sich zum Lichte biegt.

Magazine keschern lustlos halbe müde Blicke
weil sie schon seit Wochen restlos ausgelesen sind
in der Garderobe steckt ein Mantel eine fremde Jacke an
es krallen unbewacht die Plastiktiger sich ein blasses Kind.

Ein Hustenanfall poltert in die armverschränkte Stille
bis er unter Zwang im feuchten Taschentuch erstickt
ohne festen Willen flackert an der Decke eine Lampe
welche blinzelnd über eine gestern eingestürzte Schulter blickt.

Meine Stunden wie in Bernstein in der weißen Uhr
es kosten Drei am Stück mich fühlbar über Sieben
der Gummibaum gähnt graugrün seinen Jahre alten Staub
ich gähn zurück und hab den Tag für heute krank geschrieben.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare