die nimmer erlischt

von marie mehrfeld
Mitglied

lauern Gespenster vergilbter Zärte
in Spinnenetzen meiner Gestrigkeit,
du, im Nackten erstarrte Leinwand,

so unbeschrieben und weiß und kalt,
sollst mir hellblaue Bilder spiegeln,
die mich berühren, verführen, alte

Frühlingsgedanken der Lust wecken,
will sie pastellen zerfließen lassen
auf dem glanzlosen Wintergefieder,

ich will kunterbunte Kreise malen in
den bleischweren Märzenhimmel,
dass seine Tränen endlich versiegen,

will mit dem kleinen Finger golden
tanzende Hieroglyphen des Glücks
zeichnen in das Staubige des Graus,

die von Sonne singen und dem Mond,
dem unendlichen Sternengefunkel,
von einer Liebe, die nimmer erlischt

Buchempfehlung:

92 Seiten / Taschenbuch
EUR 9,50

Interne Verweise

Kommentare

15. Mär 2019

Die Leinwand hast Du fein beschrieben -
Dies bunte Malen muss man lieben ...

LG Axel

15. Mär 2019

Man nehme Farbe, lass’ die Pinsel schwingen,
zerstör’ das Grau, es wird den Frühling bringen …

LG Marie

15. Mär 2019

WUNDERSCHÖN, liebe Marie!
Von Anfang bis Ende WUNDERSCHÖN!!

Wie's aussieht haben wir uns dem gleichen Thema gewidmet, unterschiedlich bearbeitet. :)

Liebe Grüße und schönes Wochenende
Ella

15. Mär 2019

Danke für die lieben Worte, Ella; ja, das gleiche Thema anders formuliert, es liegt sozusagen in der Luft, wenn man aus dem Fenster schaut …auch Dir ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße!

Marie

15. Mär 2019

Huch, vor lauter Begeisterung hatte ich doch glatt vergessen, "lesenswert" zu drücken!
So, hab's nachgeholt :)

15. Mär 2019

Verse - wunderschön von der Palette gehaucht, das macht mich froh ...
Ich hab euch so vermisst - und freu mich so,
dass es euch hier noch gibt mit schönen Worten.
Maries Gedichte lieb ich mehr als Schwarzwaldtorten.

Liebe Grüße,
Annelie

17. Mär 2019

Danke, liebe Annelie, wie schön, wieder von Dir zu hören, hab’ Dich auch vermisst; werde mir umgehend ein Stück Schwarzwaldtorte einverleiben (vielleicht hat die Konditorei zwei Straßen weiter eine auf Lager) und beim Genießen an Dich denken …

Liebe Grüße zurück - Marie

15. Mär 2019

Also da kann ich mich Annelies Worten nur noch anschließen. Ich mache es mir zwar einfach in dem Falle, aber Kommentare verfassen kann halt nicht jeder so gut. Jedem seine Schwäche. Danke für deine Gedichte; immer sehr gerne gelesen.
LG Jürgen

15. Mär 2019

Das freut mich, lieber Jürgen, ich danke und grüße herzlich zu Dir zurück ...

Marie

15. Mär 2019

Liebe Marie, meine Gedanken kreisen um deine Zeilen und das bestimmt für länger…

Sei lieb gegrüßt
Soléa

16. Mär 2019

Danke, Soléa, und liebe Grüße zurück - in ein fröhliches, aber sicher auch bei Euch verregnetes Wochenende ...

Marie

16. Mär 2019

Hallo Marie - "Fotos kostenlos" ist keine Bildquelle. Bitte stellt - auch über Nennung der Lizenz und des Urhebers - sicher, dass die Bilder wirklich Lizenzfrei sind. LiteratPro und auch Mitglieder wurden in - auch naher Vergangenheit - abgemahnt, weil die Bilder eben doch nicht kostenlos waren, Lizenzen oder Urheber nicht genannt wurden oder ähnliches. Ich muss jede Abmahnung wegen Bildern dem jeweiligen Mitglied in Regress stellen. LG

16. Mär 2019

Danke für den Hinweis, werde ihn beherzigen.Habe ein eigenes Foto hochgeladen.

LG Marie