Ahnungslos

von Michael Dahm
Mitglied

Und ich hörte im Sommer die Grillen
so laut als wären sie Herren
ich konnte die Lust des Lebens nicht stillen
und meine spitzen Ohren nicht sperren.

Und mir ist als wäre es heute
obwohl der Winter mich greift
als eine Liebe mich freute
nichts hatte die Seele bereift.

Das Schicksal geht stur seine Bahnen
und nimmt uns fest an die Hand
die Zukunft kann niemand erahnen
sonst zöge man stets eine Wand …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare