auf unserem grund und boden ...

von Manfred Peringer
Mitglied

nehmen wir jedes jahr akribisch erdproben
düngen die balkonblumen mit kaffeesatz
und kümmern uns um alte obstsorten

mustern die gartenbeete mit argusaugen
achten bauernregel wie die zehn gebote
spucken bei der ausaat über die schulter

ein hase hoppelt durch die salatreihen
leckt sich das fell glatt denn auch er weiß
unser dorf soll das allerschönste werden

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

24. Mai 2019

Hier hat die Aussaat sich gelohnt -
Natur, wie sie in Worten wohnt ...

LG Axel

25. Mai 2019

Lieber Manfred,
dein Gedicht gefällt "gesteigt" mir so gut, dass ich über alle Zeit des Lesens und nun Schreibens herzlich lächeln muss!
LG Uwe

26. Mai 2019

Hallo Axel,
Worte allein reichen nicht,
es braucht auch der Sonne Licht.
LG
Manfred

Hallo Uwe,
hilf mir auf die Sprünge, was meinst Du mit "gesteigt?"
LG
Manfred

26. Mai 2019

"Gesteigt" sei die Steigerung von "Gefällt" -
Frau Krause grade lautstark bellt ...

LG Axel

26. Mai 2019

Hallo Axel,
ach so, von hinten durchs Auge betrachet.
LG
Manfred